ASCLogo Dunkelgruen h160px

http://www.tsg-steinheim.de/departments/tischtennis/images/1390407489_g.jpgDas war`s – Saison 2023/24 ist beendet

Und am letzten Spieltag hat es uns doch noch erwischt. Da die Vertretung aus Gronau einen Sieg verzeichnen konnte, ging die „Rote Laterne“ nach Schöppingen.

Die letzten beiden Begegnungen dieser Saison gingen gegen Stadtlohn (8:2) und SuS Legden (1:9) verloren (Berichte siehe unten).

Es war schon eine „verkorkste“ Saison.

Im letzten Jahr wurde unser Altkreis Ahaus mit 33 Vereinen aufgelöst und wir wurden in die Bezirksklasse MĂŒnsterland/Hohe Mark mit 64 Vereinen eingruppiert. Die Staffel ist bedeutend stĂ€rker als im letzten Jahr. Unsere Nr. 1 und 2 haben um die 1080 TTR Punkte – die der Gegner liegen alle um die 1.300 Punkte. Das ist schon ein enormer Unterschied.

Hinzu kam bei unserer Mannschaft noch ein erhebliches Verletzungspech. Klaus Beuker musste sich einer HĂŒftoperation unterziehen und konnte kein einziges Spiel bestreiten. Andere Spieler erlitten einen BĂ€nderriss oder hatten Handgelenksprobleme.

Viele Partien wurden unglĂŒcklich verloren oder man rutschte knapp an einem Punktgewinn vorbei. Schön ist es, dass alle Akteure trotz der misslichen UmstĂ€nde immer mit viel Spaß und Ehrgeiz bei der Sache waren und nie den Kopf in den Sand gesteckt haben. Die Saison wird realistisch eingeschĂ€tzt und man wird sich im nĂ€chsten Jahr wieder stellen und einen mittleren Tabellenplatz anstreben. Die Spieler haben noch viel Potential nach oben und bei dem Trainingsfleiß, der an den Tag gelegt wird, sollte dieses Ziel erreicht werden.

Durch die neuen Hallenbelegungszeiten, die seit Januar 2023 gelten, hat die Abteilung auch adĂ€quate Zeiten erhalten, um Jugendtraining anzubieten. So tummeln sich am Donnerstag zwischen 18.30 und 20.00 Uhr schon ein paar Jugendliche in der Halle und jagen dem weißen Ball hinterher. So sieht man, dass auch am eigenen Nachwuchs gebastelt wird.

Wenn Jugendliche zwischen 10 – 16 Jahre Lust haben, den Sport einmal auszuprobieren, können sie gerne vorbeischauen.

Das gilt natĂŒrlich auch fĂŒr Erwachsene. Wer Tischtennis nur mal so oder als Cliquen-Event ausprobieren möchte, kann gerne vorbeikommen und es in einer großen Halle erproben. Es sind genĂŒgend Tische und SchlĂ€ger vorhanden.

Die nÀchsten Spielberichte gibt es dann im September wieder.

Bis dahin eine schöne Sommerzeit.

Trainingszeiten:

Sonntag           von      10.00               -           12.30 Uhr Training fĂŒr Jedermann

Dienstag          von      18.30               -           22.00 Uhr Seniorentraining (Sommerzeit)

Donnerstag      von      18.30               -           20.00 Uhr Jugendtraining

Donnerstag      von      20.00               -           22.00 Uhr Seniorentraining

 

Ort: Turnhalle der Sekundarschule

ASC Schöppingen : SuS Legden II
Sonntag, 14.04.24 10:00 Uhr
   

Heim

 

Gast

S1

S2

S3

S4

S5

SĂ€tze

Gesamt

D1-D1

 

BrĂŒggemann, Thomas /
Cetinkaya, Tuncer

 

HeitkĂ€mper, Hendrik /
Elsner, Josef

10:12

8:11

5:11

   

0:3

0:1

D2-D2

 

Overhage, Hubert /
Timus, Ruslan

 

Böckmann, Mario /
Schulz, Ansgar

7:11

11:13

10:12

   

0:3

0:2

 

1-1

 

BrĂŒggemann, Thomas

 

HeitkÀmper, Hendrik

6:11

9:11

8:11

   

0:3

0:3

2-2

 

Overhage, Hubert

 

Elsner, Josef

11:5

9:11

11:8

11:5

 

3:1

1:3

3-3

 

Cetinkaya, Tuncer

 

Böckmann, Mario

5:11

11:6

8:11

5:11

 

1:3

1:4

4-4

 

Timus, Ruslan

 

Schulz, Ansgar

6:11

7:11

9:11

   

0:3

1:5

1-2

 

BrĂŒggemann, Thomas

 

Elsner, Josef

11:8

6:11

11:4

8:11

5:11

2:3

1:6

2-1

 

Overhage, Hubert

 

HeitkÀmper, Hendrik

4:11

3:11

6:11

   

0:3

1:7

3-4

 

Cetinkaya, Tuncer

 

Schulz, Ansgar

7:11

7:11

6:11

   

0:3

1:8

4-3

 

Timus, Ruslan

 

Böckmann, Mario

11:8

2:11

5:11

2:11

 

1:3

1:9

 

BĂ€lle 261:356

7:28

1:9

VfL Ahaus IV : ASC Schöppingen
Samstag, 20.04.24 15.00 Uhr
   

Heim

 

Gast

S1

S2

S3

S4

S5

SĂ€tze

Gesamt

D1-D1

 

Brink, Hermann-Josef /
Terstege, Armin

 

BrĂŒggemann, Thomas /
Cetinkaya, Tuncer

11:9

12:14

10:12

13:11

11:6

3:2

1:0

 

3-3

 

Rose, Michael

 

Cetinkaya, Tuncer

11:9

12:10

3:11

12:10

 

3:1

2:0

2-1

 

Terstege, Armin

 

BrĂŒggemann, Thomas

9:11

9:11

9:11

   

0:3

2:1

1-2

 

Brink, Hermann-Josef

 

Joswig, Michael

7:11

11:3

11:8

11:6

 

3:1

3:1

2-4

 

Terstege, Armin

 

Berger, Ludger

11:4

11:5

11:4

   

3:0

4:1

1-1

 

Brink, Hermann-Josef

 

BrĂŒggemann, Thomas

8:11

11:3

11:7

11:9

 

3:1

5:1

3-4

 

Rose, Michael

 

Berger, Ludger

9:11

13:11

12:10

11:5

 

3:1

6:1

2-2

 

Terstege, Armin

 

Joswig, Michael

11:5

11:5

11:2

   

3:0

7:1

3-1

 

Rose, Michael

 

BrĂŒggemann, Thomas

5:11

12:10

11:7

13:11

 

3:1

8:1

1-3

 

Brink, Hermann-Josef

 

Cetinkaya, Tuncer

11:8

8:11

11:5

11:3

 

3:1

9:1

 

BĂ€lle 396:311

27:11

9:1