ASCLogo Dunkelgruen h160px

http://www.tsg-steinheim.de/departments/tischtennis/images/1390407489_g.jpgEin Unentschieden zum Start in die neue Saison 2022/23

5 : 5 hieß es nach 2 Stunden Spielzeit gegen das Team aus AlstĂ€tte. Mit ein wenig mehr GlĂŒck hĂ€tte es auch ein Sieg werden können. Aber mit diesem Ergebnis können beide Seiten gut leben.

Zum Anfang wurden die Doppel geteilt. Da Thomas BrĂŒggemann fehlte, mussten die Doppel komplett neu zusammengestellt werden. Tuncer Cetinkaya und Ludger Berger traten im 1. Doppel an unterlagen mit 0:3 SĂ€tzen. FĂŒr den Ausgleich sorgten dann Klaus Beuker und Hermann Elling, ebenso mit 3:0.

Vom oberen Paarkreuz mit Klaus Beuker an eins und Tuncer Cetinkaya an zwei konnte leider keiner sein Einzel gewinnen. Klaus musste gegen die Nr. 1 der AlstÀtter eine 1:3 Niederlage hinnehmen. Leider verlor er auch sein zweites Spiel gegen die Nr. 2 im 5. Satz. Hier hÀtte man gut den Siegpunkt holen können. Tuncer hatte in seinen zwei Einzeln keine Chance und verlor beide mit 0:3.

Zum GlĂŒck hatte das Schöppinger untere Paarkreuz einen „Sahne Tag“ erwischt. Ludger Berger und Hermann Elling konnten ihre Einzel fĂŒr sich entscheiden. Ludger gab dabei 2 SĂ€tze ab, Hermann hielt sich schadlos und konnte beide Spiele sogar ohne Satzverlust einfahren. Also unter dem Strich: oben pfui unten hui.

Jetzt stehen am 19. und 21.10. zwei AuswĂ€rtsspiele in Heiden und Lembeck an. FĂŒr beide Spiele wĂŒnschen wir der Mannschaft viel Erfolg.