ASCLogo Dunkelgruen h160px

Zum Abschluss der höchste Sieg in der Saison

Aus dem erhofften Unentschieden wurde ein 10:0 Ausw√§rtssieg. Am Samstag reiste man nach Heiden und musste dort gegen den bisherigen Tabellenvierten antreten. Durch einen Sieg h√§tte man den 3.Platz in der Tabelle verteidigt. Da die Nr. 1 der Heidener noch kein Spiel in dieser Saison verloren hatte, ging man von einem knappen Ergebnis aus. Doch gerade dieser Spieler fehlte, da er sich in der h√∂her spielenden Mannschaft festgespielt hatte. Befl√ľgelt durch diese Nachricht gaben sich unsere Spieler keine Bl√∂√üe und √ľberlie√üen dem Gegner nur 3 S√§tze. Nach den Doppeln Blien/Overhage (3:0) und Beuker/Elling (3:1) setzten sich in den Einzeln alle Akteure mit 3:0 S√§tzen gegen ihre Kontrahenten durch. Bis auf Hubert Overhage, er wollte wohl noch ein wenig Spielpraxis sammeln, er siegte in seinem 2. Einzel erst im 5. Satz mit 11:7. Somit stand das klare Ergebnis mit 10:0 Punkten und 30:3 S√§tzen fest. Zu sagen w√§re noch, dass Markus Bliem nach seiner Verletzung und als Ersatznummer 1 kein Spiel in der R√ľckrunde verloren hat. Gl√ľckwunsch dazu.

 

Leider ist die Saison der Sch√∂ppinger nun beendet. Da der Gegner aus Osterwick seine Mannschaft kurz vor Schluss zur√ľckgezogen hat, f√§llt das letzte Heimspiel der Saison aus. Somit kann Sch√∂ppingen nicht mehr in den Platzierungskampf eingreifen. Zurzeit belegt man mit 20:12 Punkten den 3. Tabellenplatz und k√∂nnte nur noch von der Mannschaft aus Oedingen √ľberholt werden.

Aber mit dem Ergebnis der Hinrunde ‚Äě7 Platz von 12 Mannschaften‚Äú und dem jetzigen Ergebnis kann man aus Sch√∂ppinger Sicht mit der ersten gespielten Saison zufrieden sein.¬†