ASCLogo Dunkelgruen h160px

Nach der Niederlage gegen die SpVgg Vreden waren wir zu Gast bei den Damen des SC Westafalia Kinderhaus. Wir gingen als klare Favoriten in die Partie und wollten klare drei Punkte erkämpfen.
Zu Beginn der ersten Halbzeit stellte sich heraus, dass wir trotz andauernder Personalausf√§lle die tonangebende Mannschaft waren. So konnten wir bereits in der 5. Minute in F√ľhrung gehen. Leider standen wir uns nach circa 15 Minuten dauerhaft selbst im Weg. Durch die vermeintliche Sicherheit und √úberlegenheit wurden wir zusehends unachtsamer, sodass die Gegnerinnen die Chance ergriffen und das Spiel von nun an in die Hand nahmen. Leider erzielten sie dann in der 31. Minute den Ausgleich.
Nach dem Seitenwechsel kamen wir weiterhin schwer ins Spiel und waren nicht in der Lage an die ersten 15 Minuten anzukn√ľpfen. In der 78. Minute mussten wir dann wohl oder √ľbel das 2:1 einstecken, welches wir letztlich nicht mehr ausgleichen konnten.
Diese schwache Leistung lässt sich vor allem durch unsere wenig vorhandene Laufbereitschaft und anders als gewohnten Willen erklären. Vor allem diese zwei uns bezeichnenden Eigenschaften gilt es bis zum Spiel gegen die SG Horstmar/Leer wiederzufinden.