ASCLogo Dunkelgruen h160px

Wegen mehreren Umstellungen in den beiden Kreisligen B, entstand spontan eine Kreisliga B, weswegen wir bereits am gestrigen Donnerstag unser erstes Spiel in Ahle gegen die Spielgemeinschaft Ahle/Graes/Wessum bestritten. 

Wir starteten mit Anfangsschwierigkeiten und kamen nicht gut ins Spiel. Die Gegnerinnen nutzte dies aus und gingen bereits in der 3. Minute in F√ľhrung. Wir lie√üen uns von davon nicht beirren und kamen immer besser ins Spiel. Der Ball wollte jedoch nicht ins Tor, sodass es zur Halbzeit 1:0 gegen uns stand. Direkt nach der Halbzeit gelang Lara Denno mit einem hohen Schuss aus gut 20 Metern √ľber den gegnerischen Torwart hinweg ein Traumtor. Ab diesem Zeitpunkt schenkten sich beide Teams nichts mehr: es wurde nur noch gek√§mpft.

Vivien H√ľntemann, die kurz zuvor wieder eingewechselt wurde, erzielte in der 78. Minute nach einem starkem Sprint bis zur Torlinie und Ausspielen der Abwehr das 1:2. Jetzt ging es darum, dies die letzten 12 Minuten zu halten, doch leider schafften die Gegnerinnen in der letzten Minute mit einem unhaltbaren Kopfball das 2:2.

Im ersten Moment waren wir sehr entt√§uscht, aber waren dennoch Stolz auf unsere Leistung und freuten uns √ľber einen Punkt. Am n√§chsten Sonntag erwarten wir den n√§chsten schweren Gegner mit der Damenmannschaft des SC Nienborg.