ASCLogo Dunkelgruen h160px

Die erste Mannschaft des ASC Schöppingen ließ seinen Gast No Limit Nottuln 1 keine Chance und rĂŒckte mit dem 7:1 Sieg wieder auf den 2. Tabellenplatz.
Sowohl das erste Herrendoppel mit Martin Neuenfeldt und Dirk Hessling wie auch das zweite Herrendoppel von Guido Kruthoff und Dominik Rehring dominierten die Begegnungen und setzten sich klar in zwei SĂ€tzen durch. Ebenso wenig MĂŒhe hatte das Damendoppel von Sandra FĂŒchter und Andrea SpĂ€ker die mit 21:18 und 21:9 gewannen.
In den Einzeln ging es zwar etwas enger zu, dennoch hatten sowohl Dominik Rehring (21:17 und 21:15) im ersten Herreneinzel und Martin Neuenfeldt im dritten Herreneinzel (21:11; 21:17) Ihre Gegner im Griff. Etwas mehr MĂŒhe hatte Guido Kruthoff im zweiten Herreneinzel der erst im dritten Satz in der VerlĂ€ngerung (19:21; 21:3 und 22:20 ) das Spiel fĂŒr sich entscheiden konnte.
Das Dameneinzel sorgte dann leider fĂŒr den einzigen Punktverlust. Andrea SpĂ€ker fand gegen Ihre Gegnerin leider nicht die notwendigen Mittel und verlor in zwei SĂ€tzen mit 19:21 und 15:21.
Auch das Mixed gespielt von Sandra FĂŒchter und Dirk Hessling waren an diesem Tag fĂŒr den Gegner eine Klasse zu hoch und gewann ohne MĂŒhe mit 21:14 und 21:10. Mit diesem Heimsieg schließt der ASC wieder bis auf einen Punkt auf den TabellenfĂŒhrer Etus Rheine auf.

Die dritte Mannschaft unterlag in Ihrem Heimspiel leider VorwÀrts Gronau 4 mit 1:7.