ASCLogo Dunkelgruen h160px

Die erste Niederlage in der aktuellen Saison musste die erste Mannschaft des ASC Schöppingen im AuswĂ€rtsspiel gegen den TSC MĂŒnster 3 kassieren und diese war verdient.

Zu keinem Zeitpunkt gelang es den Spielern des ASC ihre Leistungen wie gewohnt abzurufen. Daher konnten lediglich zwei Spiele gewonnen werden. Diese verliefen dafĂŒr allerdings sehr spannend.

Das zweite Herrendoppel gespielt von Guido Neuenfeldt und Dirk Hessling wollte sich nach verlorenem ersten Satz (14:21) nicht geschlagen geben und entschied den zweiten Satz mit 22:20 und den dritten Satz mit 21:19 hauchdĂŒnn fĂŒr sich.

Ebenfalls konnte sich dank kÀmpferischer Leistung Dominik Rehring im zweiten Herreneinzel mit 21:17, 9:21 und 21:18 im dritten Satz erfolgreich durchsetzen. Im ersten Herrendoppel mussten sich Dominik Rehring und Guido Kruthoff recht deutlich mit 12:21 und 16:21 geschlagen geben.

Das Damendoppel von Inga Scheipers und Andrea SpÀker machte es hier zwar besser, dennoch gingen beide SÀtze knapp mit 23:25 und 17:21 an den TSC.

Ins erste Herreneinzel ging Dirk Hessling mit einer Verletzung und musste dann auch das Spiel im zweiten Satz aufgeben. Guido Kruthoff fand im dritten Satz nicht zu seiner guten Form und verlor 13:21 und 17:21.

Auch das Mixed, dass erstmals in der Besetzung Inga Scheipers und Guido Neuenfeldt antrat, konnte keinen weiteren Punkt fĂŒr den ASC erspielen und verlor 15:21 und 19:21.

Der ASC musste daher seinen ersten Tabellenplatz rÀumen und steht derzeit in der Bezirksklasse an dritter Position.

Die zweite Mannschaft war erfolgreicher und gewann im Heimspiel souverÀn 6:2 gegen den SV VorwÀrts Gronau 2 und belegt damit den zweiten Tabellenplatz in der Kreisliga.

Unsere Dritte feierte den ersten Saisonsieg und das auch noch auswĂ€rts bei der Reserve von Burgsteinfurt mit 6:2. Damit kletterte man auf den fĂŒnften Platz.