http://www.tsg-steinheim.de/departments/tischtennis/images/1390407489_g.jpgTT – 7:3 verloren aber mit nur 2 gewonnenen Sätzen einen kompletten Punkt ergattert

Das schafft man auch nicht alle Tage. Unsere Tischtennismannschaft musste am Wochenende gegen den Tabellenführer aus Rhade antreten und konnte überraschenderweise einen Punkt mit auf die Heimreise nehmen.

Zwar gelangen unseren Spielern in allen Partien nur 2 Satzgewinne, aber da die Mannschaft aus Rhade nicht komplett antreten konnte, gingen 3 Spiele kampflos an den ASC.

 

Somit führte man zu Spielbeginn mit 3:0. In den Spielen jedoch konnten sich die Rhade eindeutig durchsetzen. Nur Klaus Beuker konnte in einem Spiel zwei Sätze gewinnen, musste aber wiedermal im 5. Satz dem Gegner mit 11:8 den Vortritt lassen.

 

Durch den Ausfall einiger Partien konnte Hermann Elling nur ein Spiel bestreiten und verlor dies nach guter Leistung mit 0:3 Sätzen. Rainer Kersten und Leo Brinkmann wurden erstmalig in einem Meisterschaftsspiel eingesetzt und konnten so auch mal Wettkampferfahrungen sammeln. Sie verloren ihre Partien jeweils mit 0:3 Sätzen. Leo Brinkmann schnupperte sogar an einen Satzgewinn, verlor ihn aber in der Verlängerung mit 12:10. Beide Akteure haben sich aber gut verkauft und freuen sich schon auf den nächsten Einsatz.