ASC Ü32 unterliegt Legden/Asbeck

Zum Auftakt der Vorrunde der Großkreismeisterschaften unterlag die Ü32 des ASC Schöppingen am Samstag in Legden der Spielgemeinschaft Legden/Asbeck mit 0:1. Die Niederlage gegen den Titelverteidiger war ärgerlich und vermeidbar. Beide Mannschaften haben von Beginn an mit wenig Risiko agiert. Das Spiel war von sehr viel Mittelfeldgeplänkel geprägt, so dass es auf beiden Seiten kaum zu Torchancen kam. Der ASC  war lediglich zweimal nach Ecken torgefährlich, doch der kopfballstarke Hendrik Bunnefeld verpasst jeweils knapp. Auch Legden/Asbeck hatte kaum Torchancen, so dass es zur Halbzeit 0:0 stand. In der Halbzeit war allen klar "Wer das erste Tor schießt, gewinnt das Spiel".

Ü40 Auslosung Großkreismeisterschaften

Die Ü40 hat für die Großkreismeisterschaften ein 7er Team gemeldet. In der Vorrunde trifft der ASC im ersten Spiel auf Fortuna Gronau. Aufgrund der kurzfristigen Ansetzung für den 06.04. ist aber ein Spielverlegung für das Spiel in Gronau vorgesehen. In der zweiten Begegnung trifft der ASC am 11.05. in Schöppingen auf SG Legden/Asbeck. Das letzte Gruppenspiel findet am 15.06. in Schöppingen statt. Gegner ist dann die SG Südlohn/Oeding.

Altherrentour 2019

Am 14. und 15.09.2019 findet die diesjährige Altherrentour statt. Mit Bernhard Zurholt, Markus Hermes und Sven Jacobs haben ganz erfahrene Mitglieder die Organisation übernommen. Es ist ein Top-Programm vorbereitet. Da aber Kontingente gebucht werden müssen, wir kurzfristig um Anmeldung gebeten. 

 

Ü48 Hallenkreismeister

 

Die Ü48 hat am 17.03.2018 souverän die Hallenkreismeisterschaften in Borken gewonnen. Schon in der Vorrunde hat der ASC das Turnier dominiert. Der SV Gescher wurde zunächst mit 2:0 besiegt. Anschließend Mussum und der FC Epe jeweils mit 7:1 abgefertigt. Die einzige knappe Partie gab es dann im Halbfinale. Aber auch dort bewahrte der ASC die Nerven und besiegte Vorwärts Epe mit 4:1. Im Finale traf man dann wieder auf den FC Epe. Auch hier gewann der ASC klar mit 4:1 und konnte anschließend den Pokal entgegen nehmen. Als Torschützen zeichneten sich aus: Rainer Scharmann (5), Markus Hermes (7), Ansgar Voß (5) und Detlev Wehrmann mit 7 Toren.

 

 

Familienfest

 

Am vergangenen Mittwoch ist die Ü40 des ASC Schöppingen durch ein knappes 1:2 gegen den SV Gescher aus dem Kreispokal ausgeschieden.

Zunächst sah es gut aus für den ASC. In den ersten 15 Minuten der Partie domienierte der ASC die Begegnung. Es ergaben sich zahlreiche Chancen. Bereits in der 6. Minute markierte Klaus Roosmann mit einem satten Schuß ins linke Eck das 1:0. Weitere Möglichkeiten blieben dann aber ungenutzt. Im weiteren Verlauf der Partie kam der SV Gescher besser ins Spiel und konterte gefährlich. In der 16. Minute konnte der ASC eine Hereingabe der Gescheraner nicht klären. Der SV Gescher nutzte die Situation eiskalt zum 1:1 aus. Zur Halbzeit stand es dann 1:1.

Auch in der zweiten Halbzeit gestaltete sich das Spiel zunächst ausgeglichen. Beide Mannschaften hielten die Ordnung ein, so dass sich nur wenige Torchanchen ergaben. In der 64. Minute nutzte der SV Gescher dann aber einen Konter zum 1:2. Das Spiel wurde dann etwas ruppiger. Der ASC versuchte Druck zu machen und lief dabei immer wieder Gefahr, dem SV Gescher gefährliche Konter zu ermöglichen. Das Aluminium bewahrte den ASC aber vor einem noch höheren Rückstand. Am Ende fehlte dem ASC das notwendige Glück. Der ersehnte Ausgleich blieb aus.

Somit hat sich der SV Gescher wieder gegen den ASC durchgesetzt und damit das Finale des Kreispokals erreicht.

Pokale Putzen

Das traditionelle Pokale Putzen findet am 29.03.2018 um 19.30 Uhr erstmalig im Clubheim statt. Wir laden recht herzlich zu dieser Tranditionsveranstaltung ein. 

An dieser Stelle nochmals recht herzlichen Dank an Bernhard Öttigmann, der in den vergangenen Jahren dieses Event ermöglicht hat.

Die Ewige Torjägerliste der Altherrenabteilung ist wieder aktualisiert worden.

Es hat wieder einige Veränderungen gegeben. Viel Spaß damit.

 

Stand 08.10.2017: Torschützenliste