Frauen KL A: Wessum 2 vs Schöppingen

Die Damen des ASC Schöppingen hatten direkt am Anfang der Saison einen schweren Start. Es wartete die zweite Mannschaft der Union Wessum auf sie. Ziemlich zu Anfang der Partie klärten die ASC Damen zwei Ecken auf der Torlinie. Auch ansonsten hatten die Wessumerinnen mehr Chancen. Dann war es aber N.Ribbers, die durch einen Traumpass von D. Lehnker den Ball im Tor der Union versenkte. Schöppingen war am Drücker, ließ jedoch die ein oder andere Chance aus und so ging es mit einer 1:0 Führung in die Halbzeit.

 

In der 53. Minute verhinderte Torfrau J.Halsbenning den Ausgleich durch starkes Auftreten im 1 gegen 1. Im weiteren Verlauf des Spiel verließen den Damen aus dem Vechtestadion die Kräfte und so spiegelte es sich auch im Rückwärtsgang wider. Sie ließen viele Torschüsse zu und so traf die Union sowohl in der 75. Minute zum Ausgleich, als auch in der 81. und 86. zur 3:1 Führung. Darauf hatte Schöppingen dann noch eine Antwort. Der Schuss von M.Ribbers prallte ab und J.Blick verwandelte ihn souverän zum 3:2. Doch damit noch kein Ende. Die Hoffnungen der Schöppingerinnen auf mindesten einen Punkt wurden in der 89. Minute von Wessum durch das 4:2 zerstört. Somit starten die ASC Damen mit einer Niederlage in die Saison 2018/2019.

Das nächste Spiel für die ASC Frauen findet am Dienstag im Pokal gegen Turo Darfeld statt, bevor es am Sonntag mit der Saison gegen SG Hiddingsel/Rorup weitergeht.