Rückrundenstart geglückt!

Das Tischtennisteam ist mit einem Auswärtssieg in das Jahr 2015 gestartet. Der TV Vreden wurde mit 6:4 besiegt. Das Auftaktdoppel wurde von Reinermann/Beuker mit 3:0 gewonnen. Das 2. Doppel mit Overhage/Elling musste die Begegnung mit 1:3 abgeben. Somit stand es nach den Doppeln 1:1 unentschieden.

Auch die Weihnachtstage mit dem vielen Essen konnte unserer Nr. 1 Hans Reinermann nichts anhaben.

 

In gewohnter Weise beherrschte er seine Gegner und ging jeweils mit 3:1 in den Sätzen als Sieger von der Platte. Da die nominelle Nr. 2 der Rangliste, Markus Blien, aus Verletzungsgründen nicht mitwirken konnte, musste Klaus Beuker aufrücken und im oberen Paarkreuz an Nr. 2 spielen.

 

Im ersten Einzel gegen die Nr. 1 der Vredener konnte er einen Satzvorsprung von 10:6 nicht ins Ziel retten und verlor diesen mit 15:13. Den 2. und 3. Satz konnte er ebenfalls ausgeglichen gestalten, musst sie aber auch mit 11:9 u. 11:8 abgeben. In seiner zweiten Begegnung spielte er anfänglich sehr souverän auf und führte bereits mit 2:0 Sätzen. Unverständlicherweise riss dann der Faden und er gab Satz 2 u. 3 mit 11:6 und 12:10 ab. Zum Glück für die Mannschaft besann er sich dann im 5. Satz und gewann diesen dann wieder mit 11:8.

Im unteren Paarkreuz spielten die Akteure Hubert Overhage und Hermann Elling ebenfalls eine ausgeglichene Partie. Beide gewannen und verloren ein Einzel. Somit stand am Ende der Partie ein 6:4 für die Schöppinger fest und man kann von einer geschlossenen Mannschaftsleistung sprechen.