Weihnachtsfeier auf der Arbeit, Party vom Kegelclub, Glühweinabend vom Stammtisch und dann noch mit den Kumpels zum Weihnachtsmarkt. Und die Familie/ der Freund/ die Freundin verlangt sowieso die verdiente Aufmerksamkeit. Der Termin- und Kostenstress zur Weihnachtszeit ist wahrscheinlich Jedem ein Begriff.

 

Dieser Terminstress bedeutet nun auch das Aus für die am kommenden Freitag geplante Weihnachtsfeier der Fußball-Seniorenabteilung des ASC.

Aufgrund mangelnder Anmeldungen einiger Mannschaften haben sich die Organisatoren der Zweiten Mannschaft schweren Herzens zu diesem Schritt entschieden.

"Leider haben sich außer der Ersten und Zweiten Mannschaft kaum weitere Spieler, Trainer oder Verantwortliche angemeldet. Sogar der Vorstand hätte nur mit zwei Personen Zeit gehabt. Da es aber eine Feier der gesamten Fußball-Seniorenabteilung werden sollte, haben wir die Veranstaltung nach langen Überlegungen abgesagt.", so Hendrik Bunnefeld und Fabian Wellers, die jedoch auch Verständnis für den o.g. Zeitmangel zeigten.

Nun bestehen Planungen für eine Veranstaltung Anfang 2013: "Eventuell sowas wie eine Rückrundenstart-Party oder ähnliches kurz vor dem ersten Meisterschaftsspiel im neuen Jahr", wollten die Organisatoren aber noch nicht zu viel versprechen.