Kreisliga A Ahaus

3.Spieltag

               Logo ASC      SpVgg Vreden                                                  

ASC I - SpVgg Vreden II (U23)

3:0 (2:0)

Fehler des Gegners muss man auch erzwingen. Das gelang dem ASC Schöppingen in seinem Heimspiel gegen die Reserve der Spielvereinigung aus Vreden auch vorzüglich. So endete das Match völlig verdient 3:0 (2:0) für die Vechtestädter, die sich nicht nur die Tabellenführung von TuS Wüllen schnappten, sondern als einziges Team in der Kreisliga A1 alle drei Meisterschaftsspiele gewonnen hat.

... weiterlesen auf WN.de

 

Quelle: Bericht der Westfälischen Nachrichten vom 29.08.2016