TT – Zum Schluss ging die Luft aus – Tischtennissaison 2015/16 ist beendet 

Das letzte Spiel in dieser Saison führte unsere Mannschaft nach Vreden. Dort gab es ein Endspiel um den 3. Tabellenplatz. Der TV Vreden stand vor diesem Spieltag mit 1 Punkt vor den Schöppingern auf den angepeilten 3. Tabellenplatz und mit einem Sieg wäre man an den Kontrahenten vorbei gezogen. Leider kam es anders.

Da Markus Bliem und Janine Hoping nicht zur Verfügung standen, fuhr man schon etwas ersatzgeschwächt und mit ungutem Gefühl nach Vreden. Das Gefühl täuschte dann auch nicht. Man verlor die Partie mit 6:4 knapp, aber auch in der Höhe verdient. 

Klaus Beuker spielte erstmalig mit Hubert Overhage das 1. Doppel und sie konnten dieses  gewinnen (3:1). Auch Thorsten Mülitsch und Ludger Gärtner hatten bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht miteinander gespielt, konnten ihre Partie leider nicht zu ihren Gunsten entscheiden und verloren mit 3:0.Sätzen. So stand es nach den Doppeln 1:1. 

In den Einzeln zog sich die Unentschieden-Serie weiter fort. Klaus Beuker, Hubert Overhage und Thorsten Mülitsch verbuchten jeweils einen Sieg und eine Niederlage. Ludger Gärtner hatte nicht seinen besten Tag und zudem auch starke Gegner erwischt. Er musste beide Einzel abgeben und somit war der Kampf um Platz 3 zu Gunsten des TV Vreden entschieden. 

Alle 11 in dieser Saison eingesetzten Spieler freuen sich schon auf die nächste Meisterschaftsrunde 2016/17, die im September wieder beginnt. 

Für den Sommer ist noch ein Training für „Anfänger“ unter Leitung eines erfahrenen Trainers geplant. Es sind 5 Übungsabende, jeweils donnerstags, vorgesehen. Um eine zeitliche Planung vornehmen zu können, wäre es schön, wenn Interessenten, die gerne die Sportart kennen lernen möchten, sich bei dem Abteilungsleiter Klaus Beuker (02555/1229) melden würden. Danach geht man in die Umsetzung. Die konkreten Termine werden rechtzeitig vorher bekannt gegeben.