Der ASC Schöppingen kann auch gegen den direkten Konkurrenten
vom TV Jahn Rheine1 überzeugen und siegt deutlich mit 7:1. Der Spielverlauf war
allerdings härter als es das Ergebnis vermuten lässt.
Dominik Rehring und Guido Kruthoff verloren ihr Doppel (16:21, 19:21), Dirk Hessling und Guido Neuenfeldt glichen aus (21:5, 19:21, 21:9). Da das Damendoppel kampflos an den ASC ging, starteten die Schöppinger mit einer knappen Führung in die Einzel. Andrea Späker war ihrer Gegnerin im Dameneinzel klar überlegen (21:8, 21:7), und auch Guido Kruthoff hatte keine Schwierigkeiten (21:7, 21:8). Dirk Hessling war es dann, der den Siegpunkt holte, obwohl sein Spiel sehr kurios verlief.

Der erste Satz schien nach einer 19:11 Führung schon sicher, dennoch verlor er diesen noch mit 19:21. Er kämpfte sich aber zurück in das Match und drehte es mit 21:17 und 21:13 noch.

Dominik Rehring in seinem Einzel (21:17, 14:2, 21:18) steuerte einen weiteren Punkt bei. Im abschließenden Mixed mussten sich Sandra Füchter und Guido Neuenfeldt den siebten Zähler dann hart erkämpfen (21:16, 18:21, 21:10). Damit bleibt der ASC in der Bezirksklasse weiterhin an der Tabellenspitze.